Eliteschule des Sports

Schüleraustausch

Schüler- und Musikaustauschprogramme am OHG

Internationale Partnerschaften, die einen wunderbaren Austausch zwischen Jugendlichen und Kulturen ermöglichen

Musikaustausch mit Bergamo in Italien

Musikaustausch mit der Region Bergamo (Italien)

Besondere Bande zwischen Bergamo und Furtwangen seit 1995

Erstes Konzert 1996

Bereits im März 1996 fand das erste Bergamo-Konzert am Otto-Hahn-Gymnasium statt. Von Anfang an bis heute sind es wenige Musiklehrer, die hier verantwortlich zeichnen: aus Italien Alfredo Conti und Francesco Chigioni, aus Deutschland Hartmut Janke und Martin Kentischer sowie schon kurz darauf zusätzlich Hans Bausch.

Offizielle Schulpartnerschaft

Bald schon wurde aus diesem Austausch eine offizielle Schulpartnerschaft. Alle zwei Jahre kommen Schüler aus Bergamo nach Furtwangen und Furtwanger Schüler fahren zum Gegenbesuch nach Italien. 

Schüleraustausch mit der Cone Park High School in Colne (England)

Besonders stolz ist das OHG auf seinen langjährigen Austausch mit der englischen Partnerschule in Colne, einige Kilometer nördlich von Manchester, der 2011 bereits sein 50jähriges Bestehen feierte und somit eines der ältesten Schüleraustauschprogramme Baden-Württembergs ist. Ihm hat die Schule mit der „Colnestraße“ nicht zuletzt auch seine momentane Adresse zu verdanken. 

Der traditionsreiche Austausch, der mit Interessenten aus den Klassen 8 und 9 des Gymnasiums und der Realschule durchgeführt wird, erfreut sich immer noch größter Beliebtheit. Alle zwei Jahre begibt sich das OHG im Juli mit rund 40-50 SchülerInnen auf die Überfahrt auf die Insel.

Bei dem einwöchigen Aufenthalt in den Gastfamilien, an der Schule und bei diversen sportlichen Unternehmen sowie Ausflügen in die Umgebung, lernen die SchülerInnen nicht nur die englische Kultur und das Alltagsleben sehr viel besser kennenlernen, sondern können auch direkt in die lingua franca „eintauchen“, wodurch sich nicht zuletzt auch ihre sprachlichen Kompetenzen verbessern. 

Häufig halten die jeweiligen Partner auch nach dem Austausch noch den Kontakt aufrecht, wodurch sich einige Freundschaften ergeben haben. Im jeweils darauffolgenden Jahr freut sich das OHG auf den Gegenbesuch der Engländer.

Schüleraustausch mit dem Collège Jean Mentel in Sélestat (Frankreich)

Durch die Nähe zu unserer Partnerschule, dem Collège Jean Mentel in Sélestat, ist es den Siebtklässlern unseres Gymnasiums seit 2008 möglich, jährliche Kontakte zu ihren Austauschpartnern im Elsass zu pflegen. Bei gemeinsamen sportlichen Aktivitäten und Ausflügen nach Strasbourg und Colmar bringen unsere Schüler erste Sprachkenntnisse zur Anwendung und erhalten einen Einblick in europäische Institutionen und die elsässische Kultur. Auch nach der Austauschwoche in Frankreich und Deutschland bleibt interkulturelles Lernen ein dauerhaftes Ziel. An den Austausch anschließende Drittortbegegnungen sind in Planung.

Schüleraustausch mit dem Instituto Maria de Bell-Lloc in Bigues i Riells (Spanien)

Die Schüler des Spanischprofils können alternativ zum Englandaustausch in Klasse 9 und 10 an einem Spanienaustausch mit Schülern des Instituto Maria de Bell-Lloc in Bigues i Riells teilnehmen, welcher alle zwei Jahre angeboten wird. 

2013 führte der Austausch unsere Schüler erstmals in die katalanische Hauptstadt Barcelona, zu griechischen und römischen Ausgrabungsstätten in Empúries an der Mittelmeerküste sowie nach Montserrat. 

Im Rahmen von individuellen Austauschen besuchen regelmäßig Austauschschüler aus Mexiko und Chile für mehrere Monate oder ein Schuljahr das OHG in Furtwangen. Individuelle Austauschmöglichkeiten bietet das OHG zudem mit einem Instituto in Madrid.